kk47 // Programm

kk47

 

Danse de la Nuit 2017

Kulturbonbon

Ein barockes Tanz-Video-Theater

Bettina Rutsch zeigt zwei Choreographien aus ihrer Produktion „Danse de la Nuit 2017.

Im Mittelpunkt des Stücks stehen die Faszination der Nacht und der tanzende Sonnenkönig Ludwig XIV. Die Premiere und eine weitere Vorstellung fanden am 7. und 8. April 2017 im Explorado am Innenhafen Duisburg statt.

In Zusammenarbeit mit dem Fotografen und Videokünstler Sebastian Wolf, der Kostümdesignerin Anna Termöhlen und dem Lichtdesigner Dominyk Salenga verbindet die Duisburger Tänzerin und Literaturperformerin in ihrer Inszenierung zeitgenössischen Tanz und Videoinstallation mit der Musik und höfischen Bewegungssprache des 17. Jahrhunderts. Dramaturgie und Texte folgen einem barocken Ballett-Libretto von Isaac de Benserade und werden mit der Prosadichtung „Abenddämmerung“ von Charles Baudelaire kombiniert. Magische Szenenbilder aus Licht und Schatten erzählen vom Wechsel der menschlichen Leidenschaften zwischen Einbruch der Nacht und Sonnenaufgang.